SchülermentorInnen im Sport

Die Initiative „Schülermentorin – Schülermentor Sport“ stellt eine wertvolle Bereicherung für das Schulleben dar. In Zusammenarbeit mit dem Landessportverband und den entsprechenden Sportfachverbänden wurden bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 ca. 24.500 Jugendliche zu Schülermentorinnen und -mentoren Sport ausgebildet. Auch im laufenden Schuljahr werden wieder ca. 1000 Lehrgangsplätze in 20 verschiedenen Sportarten zur Verfügung stehen. Nach erfolgreicher Ausbildung sollen die Sportmentorinnen und -mentoren mit Unterstützung einer verantwortlichen Lehrkraft eine Gruppe im Rahmen von schulischen Projekten, Arbeitsgemeinschaften, Wettkämpfen etc. mitverantwortlich führen und betreuen. Junge Menschen erhalten auf diese Weise frühzeitig Gelegenheit, sich anspruchsvoll zu engagieren – Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben deutlich gezeigt, dass auf diese Weise das schulische Sportangebot eine sinnvolle Erweiterung erfährt und darüber hinaus wertvolle Impulse für eine weiterführende ehrenamtliche Tätigkeit gegeben werden.

Das Helmholtz-Gymnasium ist als Eliteschule des Sports stark daran interessiert, jedes Jahr möglichst viele im Schulleben engagierte und vorbildliche Schülerinnen und Schüler, die gerne eine Mentorenausbildung in ihrer Sportart absolvieren würden, an das Regierungspräsidium zu melden.

Aktueller Hinweis:

Coronabedingt sind im Schuljahr 19/20 die meisten und 20/21 alle Lehrgänge abgesagt worden. Daher haben wir derzeit nur wenige SchülermentorIinnen Sport:

  • Leichtathletik: Emma Kubitza
  • Fußball: Sophie Schmalenberg,Marie Götz
  • Volleyball: Philipp Sandmann,Leonard Köhler

Wir hoffen aber, dass es in diesem Schuljahr wieder klappt!

Verantwortlich für die Sportmentorenausbildung: Christina Höhn

Text: Christina Höhn

Kontakt

Helmholtz-Gymnasium Heidelberg
Rohrbacher Straße 102
69126 Heidelberg

Tel.: 06221 / 37040
Fax: 06221 / 370420
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten Sekretariat

  • Montag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Dienstag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Mittwoch

    07.15 - 11.45 Uhr

  • Donnerstag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Freitag

    07.15 - 13.00 Uhr