Die geltenden Corona-Bestimmungen für den Unterricht in Gesang und mit Blasinstrumenten werden beachtet.

Musik-AGs

Für Schüler aller Jahrgangsstufen bietet das Helmholtz-Gymnasium Musik-Arbeitsgemeinschaften an.

Das Singen im Unterstufenchor stellt eine „organische“ Weiterführung und Ergänzung zum Unterricht in der Gesangsklasse dar.

Der Schwerpunkt der Chorarbeit liegt – neben der Weiterentwicklung der stimmlichen Fähigkeiten – auf der Erarbeitung vielfältiger Chorliteratur, die zu unterschiedlichen Anlässen aufgeführt wird. So wirken die jungen Sänger beispielsweise beim jährlichen Frühlingskonzert mit, stellen ihr Können aber auch beim Weihnachtskonzert, der Adventsmusik oder der musikalischen Gottesdienstgestaltung unter Beweis.

Wichtig im Unterstufenchor ist uns besonders die musikalische Begrüßung der jeweils neuen Sextaner, die hierbei erleben dürfen, dass sie – gleich bei Schuleintritt - in der jüngsten Chorgemeinschaft der Schule willkommen sind.

Ab Klasse 7 bis zur Oberstufe hin bietet der Mittel- und Oberstufenchor den Schülern Gelegenheit, sich stimmlich-musikalisch weiterzuentwickeln und die Freude am mehrstimmigen Singen zu erfahren und zu kultivieren.

Das Repertoire, das wir hier erarbeiten und pflegen, reicht von klassischer Chorliteratur – auch a cappella – über Evergreens und Standards aus Musical und Filmmusik (z.B. Andrew Lloyd Webber in Concert und The Lion King von Elton John ) bis hin zu aktuellen Popsongs sowie Folksongs und Native Songs.

Neben den turnusmäßig stattfindenden Konzerten zu Weihnachten und im Frühjahr stellt unsere jährliche 3-tägige Probenphase „außer Haus“ einen musikalischen Höhepunkt des Schuljahres dar: Bereits seit vielen Jahren bereiten wir gemeinsam mit Orchester und Big Band unser Frühlingskonzert in der Musikakademie Kürnbach vor ( im Schuljahr 2016/2017 erstmal in der Musikakademie Schloss Weikersheim). Durch das intensive Musizieren – einmal abseits von Schule und Elternhaus – wächst die musizierende Schülergemeinschaft zusammen und musikalisch über sich hinaus. Wir freuen uns alle jedes Jahr auf dieses Ereignis.

Musikalisch gesehen haben wir Helmholtz-Musiker die Vision einer großen Singgemeinschaft, wofür die Gesangsklassen das Fundament bilden.

Was könnte das für eine Schule sein, in der jeder Schüler singend musiziert!? Organisatorisch und vom musikalischen Schwerpunkt aus gesehen ist der Raum hierfür gegeben – durch den Unterstufenunterricht und die Chöre. Wir arbeiten daran, dass diese schulübergreifende, alle Schüler integrierende, musikalische Gemeinschaft eines Tage Wirklichkeit wird.

Wir laden alle zukünftigen Schüler unserer Schule dazu ein, an diesem Traum mitzuwirken!

Big Band

Die Big Band des Helmholtz – Gymnasiums Heidelberg wird von Andreas Keil geleitet und steht Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 7 (in Ausnahmefällen auch schon ab der Klassenstufe 5 und 6) bis hin zur Oberstufe offen.

Es macht besonderen Spaß, einmal – statt alleine oder mit wenigen Mitspielern in einer Combo – mit 10 bis 15 oder mehr Mitspielern zusammen Musik zu machen.

Auch wer nicht improvisieren kann oder will, findet in einer Big Band seinen Platz. Besonders gesucht sind immer Saxophonspieler, Trompeter und Posaunisten, aber auch Klarinettenspieler und Flötisten sind herzlich willkommen.

Zu einer Standardbesetzung einer Big Band, für welche die meisten Arrangements geschrieben werden, gehören zudem noch das Klavier, ein Kontrabass/ E-Bass, eine E- Gitarre, ein Schlagzeug und weitere Perkussionisten.

Das Spiel in unserer Big Band ist eine hervorragende Schulung für Phrasierung, Intonation, Balance, Dynamik und anderes mehr und damit auch eine gute Vorbereitung für das Spiel in kleinen Gruppen.

Ihr Repertoire umfasst die ganze Breite afroamerkanischer Musikstile: vom Swing der 30er Jahre über Bebop-Standards, Latin Jazz und Rock Jazz bis zu Rock - Funk- und Pop Titeln der Gegenwart.

Die Big Band hat alljährlich einige Konzertauftritte. Neben dem Weihnachtskonzert und dem traditionellen Frühlings-/ Sommerkonzert spielt sie noch zur musikalischen Umrahmung von Schulveranstaltungen. Ein Highlight für die Band Teilnehmer bildet die jährliche dreitägige Musikfreizeit, an welcher alle Musik AGs der Schule teilnehmen; im Schuljahr 2016/2017 erstmals in der Musikakademie Schloss Weikersheim. In dieser Zeit wird intensiv für die anstehenden Auftritte geprobt und die Bandgemeinschaft gepflegt.

Neue Mitglieder sind in der Band herzlich willkommen!

Chöre

Das Singen im Unterstufenchor stellt eine „organische“ Weiterführung und Ergänzung zum Unterricht in der Gesangsklasse dar.

Der Schwerpunkt der Chorarbeit liegt – neben der Weiterentwicklung der stimmlichen Fähigkeiten – auf der Erarbeitung vielfältiger Chorliteratur, die zu unterschiedlichen Anlässen aufgeführt wird. So wirken die jungen Sänger beispielsweise beim jährlichen Frühlingskonzert mit, stellen ihr Können aber auch beim Weihnachtskonzert, der Adventsmusik oder der musikalischen Gottesdienstgestaltung unter Beweis.

Wichtig im Unterstufenchor ist uns besonders die musikalische Begrüßung der jeweils neuen Sextaner, die hierbei erleben dürfen, dass sie – gleich bei Schuleintritt - in der jüngsten Chorgemeinschaft der Schule willkommen sind.

Ab Klasse 7 bis zur Oberstufe hin bietet der Mittel-und Oberstufenchor den Schülern Gelegenheit, sich stimmlich-musikalisch weiterzuentwickeln und die Freude am mehrstimmigen Singen zu erfahren und zu kultivieren.

Das Repertoire, das wir hier erarbeiten und pflegen, reicht von klassischer Chorliteratur – auch a cappella – über Evergreens und Standards aus Musical und Filmmusik (z.B. Andrew Lloyd Webber in Concert und The Lion King von Elton John ) bis hin zu aktuellen Popsongs sowie Folksongs und Native Songs.

Orchester

Das Schulorchester des Helmholtz-Gymnasiums unter der Leitung von Marion Egner ist offen für alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis Klasse 12, die ein Orchesterinstrument spielen. Anfänger, die allerdings die Grundlagen ihres Instruments beherrschen sollten, spielen hier zusammen mit Fortgeschrittenen und „Profis“.

Das Orchester tritt jährlich mehrmals in Konzerten auf. Zu den Höhepunkten eines jeden Jahres gehören das Weihnachtskonzert, das Frühlings-/Sommerkonzert sowie verschiedene Auftritte zur musikalischen Umrahmung von Schulveranstaltungen. Besonders erwähnt sei an dieser Stelle die jährliche 3-tägige Probenphase, bei der alle Musik-AGs der Schule teilnehmen, im Schuljahr 2016/17 in der Musikakademie Schloss Weikersheim, welche eine intensive musikalische Arbeit und Konzentration auf die Musik und die Orchestergemeinschaft ermöglicht.

In den letzten Jahren hat sich das Orchester zahlreiche Werke in verschiedenen Stilen aus allen Musikepochen erarbeitet und zur Aufführung gebracht. Das Repertoire erstreckt sich somit von der Musik des Barock, der Klassik und Romantik bis hin zu Salon-, Musical- und Filmmusik.

Im Orchester zählen keine Altersunterschiede, sondern allein die Motivation zu musizieren und regelmäßig zu kommen. Deshalb sitzt hier beispielsweise der Flötist aus der 6. Klasse ebenso wie der Geiger aus dem Abiturjahrgang und jeder trägt seinen Teil zum Gelingen des Ganzen bei!

Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind herzlich willkommen!

Texte: Marion Egner / Andreas Keil / Beate Schwerdtfeger

Kontakt

Helmholtz-Gymnasium Heidelberg
Rohrbacher Straße 102
69126 Heidelberg

Tel.: 06221 / 37040
Fax: 06221 / 370420
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten Sekretariat

  • Montag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Dienstag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Mittwoch

    07.15 - 11.45 Uhr

  • Donnerstag

    07.15 - 14.00 Uhr

  • Freitag

    07.15 - 13.00 Uhr