Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften am HGH

Information zu unseren Arbeitsgemeinschaften zu Zeiten der Pandemie:

Auch unsere in den vergangenen Jahren sehr vielfältigen Arbeitsgemeinschaften mussten zu großen Teilen aufgrund der Pandemie leider entweder gestrichen oder zumindest sehr verändert werden.

Da Arbeitsgemeinschaften in der Regel Mitglieder aus verschiedenen Jahrgangsstufen aufnehmen, es aber seit der Pandemie nach der Verordnung des Kultusministeriums jedoch nicht erlaubt ist, verschiedene Jahrgangsstufen gemischt in einer Gruppe zu unterrichten, sind somit auch der Bildung von Arbeitsgemeinschaften eindeutig Grenzen gesetzt.  

Einige Arbeitsgemeinschaften dürfen dennoch stattfinden, wenn dabei Jahrgänge nicht vermischt werden bzw. spezielle Regelungen für die einzelnen Jahrgänge dabei getroffen werden können, die der Verordnung des Kultusministeriums gerecht werden, die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden und/oder online als Fernunterricht stattfinden können.

Hinweise zu den einzelnen Arbeitsgemeinschaften in dieser speziellen Zeit der Pandemie geben die jeweiligen LeiterInnen der AGs und/oder Moodle-Kurse, die für die SchülerInnen unserer Schule einsehbar sind.

Text: G. Edelmann

Cambridge AG - findet 2020/21 statt

Einmal in der Woche treffen sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 und 2, um sich auf das Cambridge Advanced Certificate vorzubereiten. 

Das C1 Advanced Certificate wird weltweit von mehr als 8000 Institutionen, Arbeitgebern und Universitäten als Nachweis fortgeschrittener Englischkenntnisse anerkannt.

Mit Abschluss des Abiturs wird Schülerinnen und Schülern, wenn sie Englisch in der Kursstufe belegt haben, das Niveau B2 in Teilen C1 nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen im Zeugnis bestätigt. Nur wenn sie als bilinguale Schülerinnen und Schüler das Internationale Abitur Baden-Württemberg ablegen, erhalten Sie das Sprachniveau C1. 

Es gibt Studiengänge, die C1 als Einschreibevoraussetzung haben. Darüber hinaus hilft der Kurs Englischkenntnisse zu entwickeln, die man für ein Studium oder beim Arbeiten im englischsprachigen Ausland benötigt.

Erfahrungsbericht – C1 Advanced im Studium

“Die Englischprofessorin an meiner Universität hat mich auf die Cambridge Zertifikate aufmerksam gemacht und erklärt, dass diese im Lebenslauf sehr nützlich und weltweit anerkannt sind. Die Prüfung selbst fragt alle Hauptkompetenzen ab, die für das Kommunizieren auf Englisch in einer global vernetzten Welt erforderlich sind. Die so verbesserten Englischkenntnisse helfen mir jeden Tag beim Lesen und Präsentieren von wissenschaftlichen Daten und Publikationen. Als angehender Wissenschaftler kann ich das Cambridge Zertifikat sehr empfehlen.“
Florian Hof, Student, Masterstudiengang „Molekulare Biowissenschaften“

https://www.cambridgeenglish.org/de/why-cambridge-english/testimonials/higher-education/

 

Mit einem Cambridge English: Advanced Zertificate zeigt, dass man…

  • einem englischsprachigen Studiengang folgen kann.
  • schriftlich und mündlich effektiv kommunizieren kann.
  • an geschäftlichen Meetings oder akademischen Veranstaltungen teilnehmen kann.
  • sich flüssig auf Englisch ausdrücken kann.

 

Weitere Informationen unter: https://www.cambridgeenglish.org/de/

Text: I. Frambach 

 

 

 

 

helmy4

 

Hauptmenü