Verbindungslehrer

Was machen wir?

Verbindungslehrer werden für eine Amtszeit von zwei Jahren vom Schülerrat gewählt. Wir sind die besonderen Ansprechpartner für die Schüler, beraten und unterstützen sie bei den verschiedenen Projekten. Darüber hinaus informieren wir die Schüler bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben in z.B. rechtlichen Fragen (z.B. Schulgesetz, SMV-Verordnung) und helfen, die Aufsicht bei SMV-Veranstaltungen zu regeln.

Dazu sind wir in den SMV-Sitzungen und -Veranstaltungen anwesend, unterstützen diese und stehen bei Problemen zu Verfügung.

Wir treffen uns wöchentlich mit den Schülersprechern, sowie in regelmäßigen Abständen mit der Schulleitung, um anstehende Projekte gemeinsam zu planen und durchzuführen. Wir möchten den Kontakt zwischen Schülern, Lehrern, Schulleitung und Eltern fördern und zwischen den am Schulleben beteiligten Personen vermitteln.

Wir sind Ansprechpartner für Fragen rund um die SMV, vermitteln darüber hinaus aber auch in Konfliktfällen und wirken als Berater und Vermittler.

Wir möchten, dass Schule nicht nur ein Ort des Lernens ist, sondern auch ein Ort des Erlebens und der Begegnungen!

Die Verbindungslehrer für die Schuljahre 2015/16 und 2016/17

Sven Clemens und Dörthe Hennecke

Text: Sven Clemens und Dörthe Hennecke

zum Thema

SMV-Workshop vom 19.10.2016
2016_10_13__114
Am 13.10.16 fand der diesjährige SMV-Workshop statt. Die drei neuen Schülersprecher erarbeiteten zusammen mit weiteren engagierten Schülerinnen und Schülern sowie den Verbindungslehrern Frau Hennecke und Herrn Clemens die SMV Events für dieses Schuljahr, wie z.B. die Nikolausaktion, den Unterstufenfasching oder die Osteraktion. Nach einem intensiven Vormittag freuten sich alle über das gemeinsame Pizzaessen. Text und […]

Hauptmenü