Newsletter der SMV (September 2017)

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, liebe Eltern, liebes Lehrerkollegium, liebe Ehemalige und Freunde unserer Schule,

die SMV kann auf ein erfolgreiches Schuljahr 2016/17 am Helmholtz-Gymnasium zurückblicken. Auch in diesem Jahr haben engagierte Schülerinnen und Schüler dazu beigetragen, das Schulleben am Helmholtz-Gymnasium interessant und abwechslungsreich zu gestalten.
Sicherlich wissen viele – aber vielleicht nicht alle – was sich hinter der Abkürzung SMV verbirgt und wer in diesem Rahmen aktiv wird: SMV steht für Schüler mit Verantwortung und umfasst Klassensprecher, Schülersprecher und freiwillige Unterstützer.

Wie es mittlerweile Tradition am HGH ist, gab es zur Weihnachtszeit wieder einen Adventskalender. Jeden Tag während der Adventszeit konnte man einen großen Schokoladennikolaus gewinnen. Die Gewinner wurden durch ein Losverfahren bestimmt. Es ist eine kleine, aber nette Geste, die den Schülern ihren fordernden Schultag ein wenig versüßen soll. Besonders bei den jüngeren Schülerinnen und Schüler stieß die Aktion auf große Resonanz.
Die Beliebtheit und die positiven Reaktionen bestärken uns darin, diese Tradition auch in den zukünftigen Jahren weiterzuführen.

Der 6. Dezember, der Nikolaustag, wird am Helmholtz-Gymnasium auf besondere Art und Weise begangen. Die Schülersprecher verkleiden sich als Nikoläuse oder Engel und besuchen die unteren Klassenstufen. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern verteilen sie Süßigkeiten aus ihrem Nikolaussack. Aber die Süßigkeiten gibt es nicht ganz umsonst, jede Klasse muss den Nikoläusen ein Lied oder Gedicht zu deren Zufriedenheit vorführen – ein Spaß für alle Beteiligten.

Als Belohnung erhielten die Schülerinnen und Schüler Schokoladennikoläuse. Vor allem in der fünften Klassenstufe, die diese Aktion noch nicht kannte, sorgte das Erscheinen der verkleideten Nikoläuse für viel Aufregung und Freude. Dies ist eine schöne Art und Weise, die Vorweihnachtszeit einzuleiten.

Am 27. Januar fand das Oberstufenturnier in der neuen Sporthalle statt. In diesem Fußballturnier treten gemischte Teams aller Grundkurse gegeneinander an. Schon lange im Voraus werden innerhalb der Grundkurse Teams gebildet, Strategien besprochen und Vorhersagen über den Gewinner des Turniers gemacht. Das Turnier, dessen Organisation auch durch die SMV unterstützt wurde, ist ein freundschaftliches Kräftemessen zwischen Kursen, bei dem in diesem Jahr die Kursstufe 1, Grundkurs 2 den Sieg für sich verbuchen konnte.

Wie jedes Jahr, so hat sich die SMV auch dieses Jahr darum gekümmert, dass der Valentinstag, der 14. Februar, am HGH besonders gefeiert wurde. Für eine gute Stimmung und Atmosphäre sorgte die Ausgestaltung der Aula mit Rosenblättern und Luftballons. Die Kursstufe 2 sorgte durch den Verkauf selbstgebackener Waffeln für das leibliche Wohl der Schüler. Für die Romantischen unter den Schülern gab es die Möglichkeit, sich gemeinsam fotografieren zu lassen und das Foto als Andenken mitzunehmen.

Eine Aktivität, auf die sich SMV und Unterstufe gleichermaßen freuen, ist der Unterstufenfasching im Februar. Der Unterstufenfasching findet nachmittags statt und wird für die Schüler der Klassen 5 bis 7 angeboten. Mit der Unterstützung vieler freiwilliger Schüler übernahm der SMV die Organisation. Dabei ging es schon im Vorfeld darum, die Voraussetzungen für eine gelungene Feier zu schaffen. Eine Schülergruppe übernahm die Verdunklung der Aula, eine andere kümmerte sich um eine stimmungsvolle Beleuchtung durch Partyspots und Blitzlichter, eine dritte Gruppe war für den Einkauf und die Ausgabe der Getränke verantwortlich und eine weitere Gruppe organisierte die Flirtbar, durch die sich die Schüler anonyme Nachrichten zukommen lassen konnten – ein großer Hit bei den Schülern. Stimmige Musik lud zum Tanzen ein, sodass die Zeit wie im Fluge verging und am Ende des Abends sich alle einig waren: Der diesjährige Fasching war wieder ein tolles Fest.

Unser soziales Engagement fand seinen Ausdruck unter anderem in der Unterstützung des Heidelberger Tafel e.V.. Schüler des HGH haben dabei vor Heidelberger Supermärkten einkaufende Kunden angesprochen und sie gebeten, in ihren Einkauf eine kleine Spende für den Heidelberger Tafel e.V. aufzunehmen. Die Aktion verlief sehr erfolgreich und die Tafel konnte sich über eine großzügige Lebensmittelspende freuen, die direkt an Bedürftige weitergeleitet wurde.

Die Schüler der Unterstufe am HGH erwartet vor den Osterfeiertagen eine besondere Überraschung. Durch die SMV werden kleine Osternester mit Süßigkeiten vorbereitet und auf dem Schulgelände versteckt. Die Schüler haben viel Spaß bei der Suche – jedes neu entdeckte Nest wird mit lautem Hurra begrüßt.

Um das Leben der Schüler zu erleichtern, hat sich die SMV etwas Neues einfallen lassen: einen Schülerplaner, der viele der für die Schüler relevanten Informationen zusammenfasst. Dazu hat die SMV ein Hausaufgabenheft um Informationen, wie zum Beispiel die Hausordnung und den Schulkodex, erweitert. Der Planer, der speziell für das HGH gedruckt wird, kann von allen Schülern käuflich erworben werden.

Die SMV kann nur dann erfolgreich arbeiten, wenn sie von möglichst vielen Unterstützung, Input und Feedback bekommt. Das wünschen wir uns auch für das kommende Jahr und bedanken uns gleichzeitig noch einmal bei allen, die zum Gelingen unserer Arbeit beigetragen haben, insbesondere der Schulleitung, dem Elternbeirat, den Verbindungslehrern, dem Hausmeister und natürlich allen Schülerinnen und Schülern.

Text: Christopher Schön, SMV

von Marco Gäbel am 11.09.2017 um 23:14