Organisationsstruktur

Kooperationen

Das von der Initiative „Jugend und Wissenschaft“ angeregte Pilotprojekt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe Abteilung Schule und Bildung und dem Seminar für Didaktik und Lehrerfortbildung (Gymnasien) sowie dem KIT als Kooperationspartner realisiert. Die Geräteausstattung der Stützpunktschulen und das Verbrauchsmaterial für die Experimente werden fast ausschließlich über Spenden finanziert. Die Anschaffungen für die Stützpunktschule Helmholtz Gymnasium wurden unterstützt durch Spenden der Firma Pfizer und der Fonds der chemischen Industrie.

Seit November 2014 besteht die Kooperation von COS (Center for organismal studies Heidelberg) und den Stütz­punkt­schulen® für Molekular­biologie. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, einen nachhaltigen Dialog zwischen Schule und Hochschule herzustellen und Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich intensiv mit aktueller Forschung auseinanderzusetzen. Die Kooperation wird finanziell unterstützt durch die Klaus-Tschira-Stiftung.

Außerdem möchten wir uns herzlich an dieser Stelle bei unserem Sponsor HBIGS (Hartmut Hoffmann-Berling International Graduate School of Molecular & Cellular Biology Heidelberg) unter der Leitung von Dr. Rolf Lutz bedanken.

Alle angebotenen Experimentierkits wurden in einer Zusammenarbeit von Stützpunktschulen, Dr. Rolf Lutz und dem Lernlabor des Explo Heidelberg entwickelt. Das Explo Heidelberg liefert uns die Verbrauchsmaterialien zu günstigeren Konditionen, auch dafür bedanken wir uns. Für weitere Informationen zu den Zielen, zur konzeptionellen Einbindung und den Sponsoren der Stützpunktschulen besuchen Sie bitte unsere offizielle Homepage www.stuetzpunktschulen.de.

Regierungspräsidium Karlsruhe:

Rico Lippold,  Fachreferent Biologie

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Karlsruhe:

Gabriele Rupp, StD`in, (gablud@t-online.de) Fachleiterin Biologie am Regierungspräsidium Karlsruhe

Kooperationspartner:

COS (Centre for Organismal Studies Heidelberg)

Klaus Tschira Stiftung gemeinnützige GmbH

HBIGS (Hartmut Hoffmann-Berling International Graduate School of Molecular & Cellular Biology Heidelberg)

KIT-Campus Nord (Karlsruher Institut für Technologie)

Universität Heidelberg

Deutsches Krebsforschungsinstitut Heidelberg (DKFZ)

Verband der chemischen Industrie VCI

Text: Nicole Hummel

 

Hauptmenü