Orchester

Das Schulorchester des Helmholtz-Gymnasiums unter der Leitung von Marion Egner ist offen für alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis Klasse 12, die ein Orchesterinstrument spielen. Anfänger, die allerdings die Grundlagen ihres Instruments beherrschen sollten, spielen hier zusammen mit Fortgeschrittenen und „Profis“.

Das Orchester tritt jährlich mehrmals in Konzerten auf. Zu den Höhepunkten eines jeden Jahres gehören das Weihnachtskonzert, das Frühlings-/Sommerkonzert sowie verschiedene Auftritte zur musikalischen Umrahmung von Schulveranstaltungen. Besonders erwähnt sei an dieser Stelle die jährliche 3-tägige Probenphase, bei der alle Musik-AGs der Schule teilnehmen, im Schuljahr 2016/17 in der Musikakademie Schloss Weikersheim, welche eine intensive musikalische Arbeit und Konzentration auf die Musik und die Orchestergemeinschaft ermöglicht.

In den letzten Jahren hat sich das Orchester zahlreiche Werke in verschiedenen Stilen aus allen Musikepochen erarbeitet und zur Aufführung gebracht. Das Repertoire erstreckt sich somit von der Musik des Barock, der Klassik und Romantik bis hin zu Salon-, Musical- und Filmmusik.

Im Orchester zählen keine Altersunterschiede, sondern allein die Motivation zu musizieren und regelmäßig zu kommen. Deshalb sitzt hier beispielsweise der Flötist aus der 6. Klasse ebenso wie der Geiger aus dem Abiturjahrgang und jeder trägt seinen Teil zum Gelingen des Ganzen bei!

Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind herzlich willkommen!

Text: Marion Egner

Hauptmenü