Mission in Kasan/Russland erfolgreich beendet: HGH Mädels im Goldrausch

Am ersten Wettkampftag der Junioren-Europameisterschaften in Kasan gewannen die HGH-Schülerinnen Isabel Gose und Zoe Vogelmann im Rahmen der 4x100m Staffel souverän die Goldmedaille.

Am zweiten Wettkampftag gewann Isabel drei weitere Goldmedaillen: mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 4:07,96 min. und damit mehr als 2 Sekunden Vorsprung im Finale über 400m Freistil ließ sie der Konkurrenz keine Chance. Nur 40 Minuten nach diesem sensationellen Erfolg stand sie im Finale des 100m Freistilrennens und  gewann dies ebenfalls souverän in 54,86 Sekunden und sicherte sich so ihre dritte Goldmedaille. Krönender Abschluss des Tages war die Goldmedaille der 4x100m-Mixed-Staffel, bei der Isabel als Schlussschwimmerin das Team zum Sieg führte.

Am Samstag gewann Isabel erneut eine Goldmedaille: ihre fünfte!! Im Finale über 200m Freistil gewann sie mit 1:57,51min.  in neuer persönlicher Bestzeit und Junioreneuropameisterschaftsrekord den ersten Platz! Mit dieser Zeit ist Isabel gleichzeitig die schnellste deutsche Schwimmerin in diesem Jahr.

Am letzten Wettkampftag prägten erneut unsere HGH-Mädels das Geschehen:

Gleich zwei Medaillen holte sich Zoe Vogelmann:  Zunächst gewann sie über 200m Lagen in einem packenden Finale nach 2:13,78 Minuten und persönlicher Bestzeit den ersten Platz und damit die sensationelle Goldmedaille.

Anschließend führte Zoe als Startschwimmerin die deutsche 4x200m Freistilstaffel an, während Isabel als Schlussschwimmerin das Team in 8:03,99 Minuten zur Bronzemedaille führte. 

Für Isabel war es die siebte Medaille bei fünf Titeln in Kasan: sie ist die erfolgreichste Athletin der Junioren-Europameisterschaften 2019. 

Zoe darf bei ihrer internationalen Meisterschaftspremiere zwei Gold- und eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen!

Herzliche Glückwünsche den beiden Athletinnen und Ihren Trainern zu diese herausragenden Leistungen!

Wir drücken Isabel die Daumen für die anstehende Schwimm-Weltmeisterschaft in Südkorea Ende Juli!

Gose Vogelmann

Bericht: Andreas Gängel

Foto: Isabel Gose

von Andreas Gängel am 09.07.2019 um 07:27