Deutsche Meisterschaften in Berlin: Zoe Vogelmann gewinnt den Titel über 200m Lagen mit neuem Altersklassenrekord

Vor wenigen Tagen wurde sie noch auf der Vollversammlung des HGH für Ihre Erfolge bei den Jugendeuropameisterschaften in Kasan geehrt – nun war sie erneut auf dem Siegertreppchen: Zoe Vogelmann wurde in Berlin über 200m Lagen deutsche Meisterin! Sie schwamm sagenhafte 2:13,32 Minuten, was einen neuen deutschen Altersklassenrekord bedeutet. Zuvor gewann sie zusammen mit den ehemaligen HGH-Schülerinnen Isabel Gose und Lil Zyprian und der Liechtensteinerin Julia Hassler die Goldmedaille über 4x200m Freistil. Hier wurde mit 8:02,97 ebenfalls neue deutsche Bestzeit geschwommen. 

Isabel Gose, die in den vergangenen Wochen sehr erfolgreich bei den Jugendeuropameisterschaften in Kasan und  bei der Weltmeisterschaft in Gwangju/Südkorea teilnahm, startete neben der 4x200m Freistilstaffel lediglich über 50m Freistil und holte dabei die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!

Allerdings darf sich Zoe noch nicht komplett auf die Ferien freuen: vom 20-25. August  nimmt sie noch an den Jugendweltmeisterschaften in Ungarn teil, wofür wir ihr alles Gute und viel Erfolg wünschen! 

 

Bericht: Andreas Gängel 

von Andreas Gängel am 06.08.2019 um 08:44