BOGY in der Kursstufe – mehr als „nur“ das Praktikum

Wie im letzten Jahr wurde für die diesjährige Kursstufe 1 im Rahmen des 1. Schulcurriculumtags am Donnerstag, dem 18.10.2018 eine Auftaktveranstaltung zum Thema BOGY durchgeführt.

Aufgrund der beengten Räumlichkeiten wurden die insgesamt 116 Schüler/Innen der Kursstufe in zwei zeitversetze Gruppen aufgeteilt und zunächst von Frau Steible und Frau Jech, den BOGY-Beauftragten des HGH, darüber informiert, was „BOGY“ – Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien – in diesem Schuljahr für sie bedeutet. Neben der 5tägigen Erkundungswoche wird den Schüler/Innen der K1 nämlich noch einiges mehr geboten, um sie in dem mitunter schwierigen Entscheidungsprozess der Studien- und Berufswahl zu unterstützen (siehe „BOGY am HGH – Termine: www.helmholtz-heidelberg.de/gymnasium/mehr-als-schule/berufsorientierung-bogy/) .

Begleitet wird das HGH in Sachen BOGY seit diesem Schuljahr von Frau Oberste-Lehn, Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Heidelberg. Sie gab den Schüler/Innen einen Einblick in die zahlreichen Angebot der Agentur und führte Sie in den – für das Studium in Baden-Württemberg erforderlichen – „Orientierungstest“ (www.was-studiere-ich.de) ein. Im Anschluss an diesen eher theoretischen Teil, hatten die Schüler/Innen Gelegenheit in den PC-Räumen der Schule den Test durchzuführen. Frau Oberste-Lehn sowie Frau Steible und Frau Jech standen in dieser Zeit für Fragen zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei den Schüler/Innen der Kursstufe und insbesondere bei Frau Oberste-Lehn für den erfolgreichen Start in vier spannende Halbjahre voller beruflicher Orientierung.

Artikel und Bilder: L. Jech

von l.jech am 18.10.2018 um 15:31