Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab 22.02.21

  • Notbetreuung für die Klassenstufen 5 bis 7 mit den bisherigen Teilnahmebedingungen, Raum 202 (Mo, 22.02.21 / ab Di Raum 206)

 

  • weiterer Fernunterricht für die Klassenstufen 5 bis 10

´Lockdown Februar 2021

Alle versuchen sich zu Unterrichtsbeginn einzuloggen, wenn alle da sind, kann mit dem Unterricht begonnen werden, sodass genügend Unterrichtszeit zur Verfügung steht.

 

  • Schriftliche Leistungsfeststellungen finden für alle Klassenstufen in der Präsenz an der Schule statt.

 

  • Präsenzunterricht für die Kursstufen K1 und K2 / gesonderten Raumplan beachten. Dieser wird durch die Tutoren an die SuS der Tutorenkurse verschickt.

 

  • Mit Ausnahme der Vorbereitung auf die fachpraktische Prüfung im Fach Sport einschließlich der fachpraktischen Leistungsfeststellungen findet kein Sportunterricht Sport mit Mindestabstand von 1,5 Metern; Betäigungen, bei denen dies nicht möglich ist, sind untersagt; Sicherheits- und Hilfestellungen sind aber mit Alltagsmaske gestattet.

 

  • Unterricht folgt in Präsenz wie beim Fernunterricht dem geltenden Stundenplan und dessen Unterrichtszeiten, aber mit gesondertem Raumplan.

 

  • K1/K2: Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (Abstand, Masken, Hände waschen); in großer Pause / Mittagspause Aufenthalt im Freien

 

  • Schulbetrieb ab 08.03.21 aus heutiger Sicht noch unklar.

 

  • Da viele Lehrkräfte im Präsenzunterricht der beiden Kursstufen vor Ort tätig sein werden, wird die Zahl der möglichen Videokonferenzen für die Klassenstufen 5 bis 10 abnehmen. Vor Ort haben wir nicht in allen Räumen WLan-Anbindung, sodass wir trotz aller Bemühungen, dies nicht in der bisher gewohnten Form umsetzen können. Unser digitaler Ausbau steht ja bekannter Weise zukünftig an. Für diese Situationen werden damit mehr Lernpakete in Moodle bereitstehen, um dies aufzufangen.

 

Ausgabe der Halbjahresinformationen Klassenstufen 5-10

 

  • Zum Mittwoch, 24.02.21, werden diese über Moodle an die SuS weitergeleitet.

 

  • Klassenlehrerteams erklären Ihren Sus das Vorgehen in Moodle. Um Einsicht in die eigene HJ-Information zu erhalten ist eine Antwort auf die Aufgabe des Klassenlehrers notwendig. Das Original wird später in Präsenz ausgegeben.

 

Lüftung

  • Als Schulleiterin habe ich die Stadt deutlich auf unsere Fensterproblematik verwiesen. Fazit seit dieser Ferienwoche: Die Schiebefenster im Bereich der Klassenräume werden generalüberholt. Die ersten Ergebnisse sind positiv, da die Fenster sich nun sehr gut öffnen lassen. Nach und nach werden diese nun repariert. Daher werden wir im laufenden Schulbetrieb immer mal wieder Raumwechsel vornehmen müssen.

 

  • In den Räumen 102, 103, 215, 315 und 415 stehen fünf Lüftungsgeräte, initiiert durch unseren Oberbürgermeister. Diese Geräte sind nicht umzustellen, weder an- noch auszustellen, kein Netzkabel zu ziehen, Unterlagen sind auf den Geräten nicht abzulegen. Bitte beachten Sie diese Hinweise. Bei Unklarheiten melden Sie sich bitte bei Herrn Molle.

 

  • Danke für das vielfältige und große Engagement in Vorbereitung auf unseren virtuellen Tag der offenen Tür.

 

Ihnen und euch allen ein herzlicher Gruß

Verena Mechelk

Heidelberg, 18.02.21

von l.jech am 18.02.2021 um 17:28